[Rezension] Kate Morton – Das Seehaus

3 Dinge, die mir spontan zum Buch einfallen: Ein Sommerfest am See – Mit der Wahrheit würden wir uns oft viel Leid ersparen – Alle glücklichen Familien gleichen einander; jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Art unglücklich Das sagt der Verlag zum Buch: Eine Mittsommernacht am See, die noch jahrzehntelang ihre Schatten wirft. Cornwall … Mehr [Rezension] Kate Morton – Das Seehaus

[Rezension] Susan Abulhawa – Während die Welt schlief

5 Dinge, dir mir spontan zum Buch einfallen: Krieg, Elend, Hass, Trauer, Tod Das sagt der Verlag über das Buch: Jenin im Blumenmonat April: Frühmorgens, bevor die Welt um sie herum erwacht, liest Amals Vater ihr aus den Werken großer Dichter vor. Es sind Momente des Friedens und der Hoffnung, die Amal ihr Leben lang … Mehr [Rezension] Susan Abulhawa – Während die Welt schlief

[Rezension] Julia Karnick – Einerseits ist alles ganz einfach: Kolumnen

5 Dinge, die mir spontan zum Buch einfallen: Brigitte, Kurzgeschichten, Kolumne, lustig, was-das-Leben-nicht-alles-zu-bieten-hat Zum Inhalt: »Ich bin ein sehr disziplinierter Mensch. Ich stehe jeden Morgen auf, selbst wenn ich müde bin. Früher las ich Bücher und hatte Sex. Heute gehe ich mit dem Laptop ins Bett und gucke amerikanische Serien. Fünf leichte Mahlzeiten am Tag … Mehr [Rezension] Julia Karnick – Einerseits ist alles ganz einfach: Kolumnen

[Rezension] Rebecca Fischer – Nur lieben ist schöner

5 Dinge, die mir spontan zum Buch einfallen: Freundschaft, Liebe, Hamburg, Mädelsabende, warum-muss-ich-bei-Tinette-immer-an-Slipeinlagen-denken???? Zum Inhalt: Sollen Träume wirklich wahr werden? In Sachen Beruf wissen Nelly, Inka und Tinette genau, was sie wollen. In der Liebe dagegen steht ihnen ihr eigenes Beuteschema im Weg: Nelly ist zu romantisch, Tinette hat einen fatalen Hang zu gebundenen Männern, und Inka findet … Mehr [Rezension] Rebecca Fischer – Nur lieben ist schöner