SuB

A [6]

Randa Abdel-Fattah – Where The Streets Had A Name
Susan Abulhawa – Als die Sonne im Meer verschwand
Kader Abdolah – Mohammad, der Prophet
Johanna Adorján – Eine exklusive Liebe
Mitch Albom – Dienstags bei Morrie
Auerbach & Keller – Dinner for one, Murder for two

B [4]

Güner Yasemin Balci – Aliyahs Flucht
Linwood Barclay – Weil ich euch liebte
Katarina Bivald – Ein Buchladen zum Verlieben

C [1]

Katherine Center – Das Mütterkomplott

D [1]

Sylvia Day – Crossfire, Hingabe

E

F [3]

Zoë Ferraris – Wüstenblut
Joy Fielding – The Wild Zone
John Friedmann – Das Blaue vom Himmel

G [3]

Gérard Georges – Eines Morgens auf dem Land
John Green – The Fault in Our Stars

H [3]

Ka Hancock – Tanz auf Glas
Elke Heidenreich und Bernd Schroeder – Alte Liebe
Johanna Holmström – Asphaltengel

I

J

K [5]

Hannah Kent – Das Seelenhaus
Marian Keyes – Mittelgroßes Superglück
Michael Kobr & Volker Klüpfel – Schutzpatron
Michael Kobr & Volker Klüpfel – Herzblut
Michael Kobr & Volker Klüpfel – Grimmbart

L [2]

Åsa Larsson – Denn die Gier wird euch verderben
Gayle Tzemach Lemmon – Die Schneiderin von Khair Khana
Penelope Lively – Wenn eins zum andern kommt

M [1]

Anna Mocikat – MUC

N [4]

Barbara Nadel – A Noble Killing
Barbara Nadel – Dead of Night
Barbara Nadel – Bodycount
Selim Nassib – Stern des Orients

O

P [2]

Tasmina Perry – Milliardäre bevorzugt
Louise Penny – Der grausame Monat

Q

R [4]

Emilie Richards – Bis zur letzten Lüge
Marie-Sabine Roger – Das Labyrinth der Wörter
Marie-Sabine Roger – Der Poet der kleinen Dinge
Gerd Ruebenstrunk – Der letzte Zauberlehrling

S [4]

Kurban Said – Ali und Nino
Christiane zu Salm – Dieser Mensch war ich
Dalia Sofer – Die September von Schiras

T

U

V [1]

Ronja von Wurmb-Seibel – Ausgerechnet Kabul

W [5]

Vince Vawter – Wörter auf Papier
Jennifer Weiner – Tagebücher einer Mami
Kathleen Weise – Aschenputtels letzter Tanz
Benedict Wells – Fast genial
Jutta Wilke – Schwarz wie Schnee

X

Y

Z [2]

Carlos Ruiz-Zafòn – Der Schatten des Windes
Markus Zusak – Die Bücherdiebin

Macht, nach Adam Riese – Eva Zwerg, 58 ungelesene Bücher.

(Stand: 16.06.2015)