[abgebrochen] Angie Thomas – The Hate U Give

Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen…

Seit ganzen 2 Jahren steht dieses Buch nun im Regal und obwohl mir vielleicht nur noch 20 Seiten oder so bis zum Ende fehlen, wird dieses Buch jetzt als abgebrochen markiert, denn ich habe mich schon so oft wieder dran gesetzt, ein paar Seiten gelesen, es eigentlich ganz okay gefunden, aber keine wirklichen Ambitionen gehabt, es weiter zu lesen.

Dabei ist das Thema so wichtig (#blacklivesmatter) und die Geschichte an sich hat auch Potenzial. Aber sie konnte mich in den 2 Jahren einfach nicht packen. Was mich unter anderem gestört hat, war, dass der amerikanische Slang bei manchen Worten einfach übernommen wurde. Das klang extrem seltsam und absolut deplaziert. Und auch Starr konnte mich als Protagonistin nicht wirklich überzeugen.

Ich werde das Kapitel The Hate U Give ad. acta legen und mir vielleicht den Film anschauen. Schade, ich hätte mich wirklich gerne den begeisterten Stimmen angeschlossen.

IMG_6341


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s