Ja, sie liest noch!

Wer hätte es gedacht, dass hier noch was passiert? Ich hatte es natürlich gehofft und daher auch Ende letzten Jahres die Domain ichlesehaltgern.com verlängert, aber sicher war ich nicht.

Bedingt durch meine Schwangerschaft im letzten Jahr und Mama-Sein seit letztem Spätsommer, hat sich nicht nur meine „Frei“zeit verändert, sondern auch die Prioritäten, was ich in ebendieser mache und das Lesen ist erst in den letzten Wochen wieder richtig zurückgekehrt.

Und auch hier haben sich Änderungen ergeben: Während ich während der UnbenanntSchwangerschaft nicht wirklich vorbereitende Literatur gelesen habe, sieht es nun, wo es an die Erziehung geht, ganz anders aus: ich weiß, in welche Richtung ich gehen möchte und bin via instagram auf die Profile von von guten Eltern und Geborgen wachsen gestoßen und habe mir von Susanne alle Bücher besorgt um mir die ein oder andere Anregung zu holen und in Sachen Erziehung noch ’n büschen was zu lernen und vor allen Dingen über den eigenen Tellerrand zu schauen. Auch von Nora Imlau habe ich nur Gutes gehört, daher wanderte Mein kompetentes Baby gleich mit in den Jutebeutel.

Doch es geht mir die Tage nicht nur ums Baby, sondern auch darum, wie wir unseren Kindern diesen Planeten hinterlassen, weshalb trick 17_nachhaltig lebenich mich für einen nachhaltigeren Lebensstil für unsere Familie entschieden habe. Ich versuche, weniger und dafür bewusster zu konsumieren und auf Qualität statt Masse zu setzen. Hierbei bin ich auf Trick 17 – Nachhaltig leben: 222 geniale Lifehacks für eine bessere Welt aufmerksam geworden, das ich derzeit als Leihgabe lese und wo ich mir die ein oder andere Inspiration hole (ich hab‘ davor Trick 17 – Schwangerschaft & Baby: 222 Lifehacks für glückliche Mütter und Babys gelesen und war von dem ein oder anderen Tipp echt begeistert).

Entsprechend wird in nächster Zeit (wenn ich denn dann auch dazu komme; ich verrate jetzt nicht, wie viele Abende ich für diesen Post gebraucht habe) die ein oder andere Rezension in die Richtung o.g. Sachbuch auf dem Blog erscheinen. Aber keine Angst – ich lese auch noch „normales“ Zeugs wie derzeit z. B. Lügenmeer von Susanne Kliem und Nahrs letzter Tanz von Susan Abulhawa, von denen ich hoffe, dass die Rezension es zeitnah auf den Blog schafft.

Ich freue mich, wieder zurück zu sein und neue Bücher nicht nur zu lesen, sondern das Gelesene wieder mit Euch teilen zu können – auf geht’s!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s