[Special] Sommer, Sonne und Frauke Scheunemann [Teil 2/4]

Asche auf mein Haupt! Dieser Post hätte eigentlich schon viel früher online gehen sollen, aber manchmal kommt einem einfach das Leben dazwischen… Aber Gott sei Dank kommt der Sommer ja diese Woche wieder zurück, also kommt diese Sommer, Sonne, Strand-Buchempfehlung ja genau richtig!

Wie bereits im Herkules-Beitrag angedeutet, geht es heute sehr turbulent und chaotisch zu und zwar mit der Ziemlich-Reihe. Bisher gibt es die beiden Bände Ziemlich unverbesserlich und Ziemlich unverhofft und ich hoffe, dass noch sehr viele Bände folgen werden, denn es handelt sich hier um richtig EierlegendeWollmilchsau-GuteLaune-Wohlfühl-Romane. Soll heißen: es ist von allem ein bisserl was dabei: Liebe, Romantik, ein bisserl Krimi, Freundschaft, Kummer, ein bisserl Drama und sehr viel Freude und Spaß.

ziNikola Petersen steht mit beiden Beinen im Leben und ist genau das, was Großmütter so gern als »patent« bezeichnen. Die Anwältin und Mutter von zwei Kindern betreibt gemeinsam mit ihrem Kollegen Alexander Warnke eine kleine Kanzlei im quirligen Hamburger Karolinenviertel. Ihr Privatleben allerdings ist höchstens deshalb quirlig, weil sie versucht, ihren Alltag zwischen Büro und Elternabend irgendwie in den Griff zu bekommen. Schon früh verwitwet, kann sie dabei auf tatkräftige Unterstützung durch ihre Schwiegermutter Gisela zählen.

Arbeit ist aber nicht alles! Und so würde Nikola zu gern mal wieder einen romantischen Abend verbringen – wenn sie nur wüsste, wo sie a) die Zeit und b) den Mann dafür hernehmen soll. Dass Gisela dabei stets mit Argusaugen über das Familienwohl wacht, macht die Sache nicht einfacher. Doch als ihr neuer Nachbar Tiziano ein klitzekleines rechtliches Problem hat und Nikola die Verteidigung des smarten Italieners übernimmt, bekommt ihr beschauliches Leben eine rasante Wendung!

Das alles – gespickt mit sympathischen, liebenswerten und vor allen Dingen lebensechten Charakteren, einem flüssigen Schreibstil und turbulenter Handlung macht für mich eine absolut gelungene Sommerbuch-Reihe aus, die einem die Zeit auf der Liege, dem Strandtuch oder der Parkbank in der Mittagspause definitiv versüßt!

Als ich den ersten Teil ausgelesen hatte, kam mir als erstes in den Sinn, dass das Buch die ideale Vorlage für eine ZDF-Komödie sein könnte – ihr wisst schon: so ein kurzweiliger 90-Minuten Film, den man mit der ganzen Familie schauen kann, bei dem sich jeder zumindest ein bisschen wiedererkennt, bei dem viel gelacht wird und der – natürlich! – ein Happy End hat.

IMG_8180Nikola Petersen, Anwältin und alleinerziehende Mutter in Hamburg, hat ihr Leben fest im Griff. Na gut, manchmal ist es auch ein wenig chaotisch. Zum Beispiel jetzt gerade: Ihre Rechtsanwaltsgehilfin hat gekündigt, Sozietätspartner Alexander seit Wochen einen Durchhänger und Schwiegermutter Gisela, ihres Zeichens Chefbabysitterin im Hause Petersen, will auf Kreuzfahrt gehen – natürlich ohne Nikolas Kinder. Dabei türmen sich im Büro die Akten, und Nikola hätte gern ein wenig Zeit, um nach Feierabend den vielversprechenden Flirt mit ihrem Kollegen Simon Rupprecht auszubauen. Aber daraus wird nichts, denn getreu der Devise „Schlimmer geht’s immer“ reist dann noch die Mutter von Nikolas Nachbarn Tiziano an. Aus unerfindlichen Gründen ist Signora Felice der festen Überzeugung, dass Nikola Tizianos neue Freundin ist. Und der tut leider alles, um seine Mutter in diesem Glauben zu lassen…

Zum 2. Teil Ziemlich unverhofft will ich noch nicht zu viel verraten, da noch eine separate Rezension folgt, aber ich kann eins verraten: es geht wieder hoch her im Hause Petersen und nach 256 Seiten voller Leben wünscht man sich den 3., 4. und mindestens 5. Folgeband herbei – also nichts wie an den Schreibtisch, Frauke und weiterschreiben!!!

Bei Teil 3 wird’s wieder tierisch und es ist auch was für Kinder dabei!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s