[abgebrochen] Sarah Bannan – Die Neue

Als Carolyn Lessing neu an die Adam’s High kommt, sind zunächst alle angetan. Die Lehrer von ihrer Intelligenz, die Mädchen von ihrem Stil und die Jungs von ihrer Schönheit. Doch dann verliebt sie sich in den falschen Jungen, und dessen Ex-Freundin startet über Facebook eine fiese Hetzkampagne. Nach und nach kippt die Stimmung, bis die öffentliche Demütigung aus dem Ruder läuft und in einer Katastrophe mündet, nach der nichts mehr so ist wie es war.

Als ich die Buchbeschreibung in einer Besprechung (ich glaube, es war im Hugendubel-Journal) las, wusste ich: das musst Du lesen!

Sagen wir’s mal so: mittlerweile lese ich (soweit verfügbar) vorab eine kleine Probe, um zu sehen, ob mir der Schreibstil überhaupt zusagt. Heut weiß ich: Sarah Bannans Art zu schreiben, ist nicht meine. Zumindest nicht bei dem Buch. Das hab ich spätestens gemerkt, als sie in der Erzählperspektive im Plural spricht („Wir saßen auf der Tribüne, auf Handtüchern, damit wir uns auf dem heißen Metall nicht die Haut verbrannten“). Alleine das hat mich schon schier wahnsinnig gemacht.

Das war aber nicht das einzige: es passierte nichts – und mit nichts meine ich absolut nichts! Klar, dass ein Buch sich erst mal einspielen muss, aber zu lange darf das für mich nicht dauern; vor allen Dingen nicht, wenn ich schon von der Erzählperspektive genervt bin. Nun ja – eins kam zum anderen und ich überflog die Seiten nur noch, auf der Suche nach interessanter Handlung. Leider Fehlanzeige.

Viele Leser lesen jedes Buch zu Ende, so sehr es sie auch quält. Ich bin da anders gestrickt:

Das-Leben-ist-zu-kurz-um-schlechte-Bucher-fertig-z
Quelle: boldomatic.com

Entsprechend habe ich es aufgegeben und ein neues Buch begonnen und hoffe, dass nun jemand anderes seine Freude damit hat!

 Quelle: knaur.de

Quelle: knaur.de

Veröffentlicht in Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s