[abgebrochen] Claire Hajaj – Ismaels Orangen

Jaffa, April 1948. Der siebenjährige Salim Al-Ismaeli, Sohn eines palästinensischen Orangenzüchters, freut sich darauf, die ersten Früchte des Orangenbaums zu ernten, der zu seiner Geburt gepflanzt wurde. Doch der Krieg bricht aus und treibt die ganze Familie in die Flucht. Von nun an hat Salim nur noch einen Traum: Eines Tages zu seinem Baum zurückzukehren und im Land seiner Väter zu leben.

Zur selben Zeit wächst Judith als Tochter von Holocaust-Überlebenden in England auf – und sehnt sich danach, irgendwann ein normales und glückliches Leben führen zu dürfen. Als Salim und Judith sich im London der Sechzigerjahre begegnen und ineinander verlieben, nimmt das Schicksal seinen Lauf und stellt ihre Liebe auf eine harte Probe …

Also wenn das nicht genau meinem Beuteschema entspricht, dann weiß ich auch nicht! Ich hatte mich auf einen Roman à la Susan Abulhawas Während die Welt schlief gefreut und wurde leider enttäuscht.

Es passiert äußerst selten, dass ich ein Hörbuch abbreche, aber hier konnte ich mich nach mehrmaligem Neuanfang einfach nicht mehr aufraffen (ich werde ihm noch eine Chance geben, aber das kann noch ein bisschen dauern…). Ich kann nicht mal genau sagen, woran es liegt; an Boris Aljinovic jedenfalls nicht, der hat wirklich wunderbar vorgelesen.

Mehr wurde ich mit den Charakteren und der fehlenden Handlung nicht warm – irgendwie zog sich alles so ewig in die Länge und es wurden meiner bescheidenen Meinung nach Dinge erzählt, die irgendwie nicht so ganz gepasst haben.

Es hat wohl einfach nicht sollen sein – ich habe heute Susan Abulhawas Zweitling Als die Sonne im Meer verschwand angefangen und verspreche mir hiervon mehr Erfolg – die Sprache ist schon mal wieder absolut zauberhaft!

Ismaels Orangen
Quelle: Randomhouse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s