[abgebrochen] Renate Dorrestein – Stiefmuttertag

Claire, Anfang 40, ist seit vielen Jahren glücklich mit Axel verheiratet. Er brachte damals seine vierjährige Tochter Josefien mit in die Ehe, zu der Claire von Anfang an eine liebevolle Bindung entwickelte. Doch jetzt ist Josefien in der Pubertät, und Claire versteht die Welt nicht mehr: Schier über Nacht ist das Kind zur undankbaren, aufsässigen Göre geworden, die ihre Stiefmutter beschimpft und hintergeht. Und das Schlimmste: Ihr Mann will die Probleme nicht wahrhaben, sieht in seiner Tochter immer noch die unschuldige Prinzessin. Er ahnt nicht, dass ihm die ganze Zeit ein schwerwiegendes Geheimnis vorenthalten wird.

Die Beschreibung klang mehr als interessant und ich habe mich auch sehr auf das Büchlein (256 Seiten) gefreut. Leider hielt die Freude nicht sonderlich lange, denn schon nach den ersten Seiten, dass das Buch nicht meins ist. Ich wurde mit Claire absolut nicht warm, was ja noch okay gewesen wäre, aber in Renate Dorresteins Schreibstil fand ich absolut nicht hinein, so dass ich irgendwann entmutigt aufgegeben habe.

Auch die Wiederaufnahme nach ein paar Tagen (manchmal hilft das ja wirklich) hat leider keine Verbesserung gebracht und da ich finde, dass das Leben zu kurz für (für mich) schlechte Bücher ist, habe ich Stiefmuttertag ad acta gelegt.

Quelle: randomhouse.de

4 Gedanken zu “[abgebrochen] Renate Dorrestein – Stiefmuttertag

  1. Ja, die Beschreibung klingt wirklich interessant. Schade, dass du nicht mit dem Schreibstil klargekommen ist. Ich setz das Buch mal auf meine Merkliste. Vielleicht habe ich ja mal die Gelegenheit, reinzuschnuppern.

  2. Ich lese das Buch gerade und Claire ist auch nicht wirklich meine Lieblingsfigur. Ich bin auch nicht so sicher, ob ich die Quilterszene zu der sie gehört nun so interessant finde.
    Da das Buch nur 256 Seiten hat, werde ich es wohl trotzdem beenden. Wer weiß, vielleicht wächst mir die Hauptfigur am Ende doch noch ans Herz 😉

    LG, Katarina 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s