[31 Tage – 31 Bücher] Tag 4: Ein Buch, bei dem Du der Protagonistin am liebsten eine reingehauen hättest

Ein Buch? Nein, da muss schon die ganze Reihe her! Frau Brandon, née Bloomwood wusste sich da schon zu steigern 😉 Die, die sie gelesen haben, wissen sicher, was ich meine 😉

Außer Dolores Umbridge aus Harry Potter (die ich jedoch lieber getötet und nicht geschlagen hätte), hat bisher keine Protagonistin es geschafft, mich mit ihren hirnverbrannten und völlig sinnfreien Aktionen in Rage zu bringen.

Der bisher letzte Teil – Mini Shopaholic – war dann ein bisschen zu viel des Guten und hat auch nicht mehr als 2 1/2 Bücherbäumchen eingebracht (wobei ich dort eher dem Mini an die Gurgel wollte!), ich bin wirklich gespannt, ob Frau Kinsella das noch steigern möchte.


3 Gedanken zu “[31 Tage – 31 Bücher] Tag 4: Ein Buch, bei dem Du der Protagonistin am liebsten eine reingehauen hättest

    1. Treu war ich ihr ja auch. Nur leider zum Ende hin sehr genervt… Was die Fortsetzung angeht: ich kann mir schon ganz gut vorstellen, dass Mimi im Kindergartenalter einiges an Geschichtchen hergibt…

      1. Hm. Ich hoffe, dass du in dem Fall nicht recht hast, denn besser wurden die Bücher nicht und ob ich den Kinsella-Bonus noch mal anlegen könnte, weiß ich nicht. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s