[Rezension] Rebecca Fischer – Nur lieben ist schöner

5 Dinge, die mir spontan zum Buch einfallen:
Freundschaft, Liebe, Hamburg, Mädelsabende, warum-muss-ich-bei-Tinette-immer-an-Slipeinlagen-denken????

Zum Inhalt:
Sollen Träume wirklich wahr werden? In Sachen Beruf wissen Nelly, Inka und Tinette genau, was sie wollen. In der Liebe dagegen steht ihnen ihr eigenes Beuteschema im Weg: Nelly ist zu romantisch, Tinette hat einen fatalen Hang zu gebundenen Männern, und Inka findet sich regelmäßig in Fernbeziehungen wieder. Als das Schicksal dem Trio wahre Traummänner beschert, packt alle drei der Fluchtinstinkt. Denn manche Wünsche bleiben besser unerfüllt.

Meine bescheidene Meinung:
Ich war krank. Grippe. Ich denke, mehr muss ich nicht sagen. Ich bin zwar kein Mann, doch hatte ich dieses Mal das Gefühl, ich müsse sterben. Zwar hatte ich die Hoffnung, ich könne während des Dahinsiechens wenigstens noch ein bisschen meinen SuB abbauen, dies hatte sich aber gleich nach dem Einschlafen nach 3 Sätzen wieder erledigt. Entsprechend schwer tat ich mir mit der Auswahl meiner Lektüre und fand nach gefühlten 19 abgebrochenen Büchern dann doch noch das Richtige:  einen kleinen feinen Frauenroman, den ich in fast einem weglesen konnte und der mich bestens unterhielt; aber erst mal der Reihe nach:

Eigentlich denkt man ja immer, 3 seien Eine zu viel. So jedoch nicht bei dem Dreiergespann Nelly, Inka und Tinette. Die 3 „Mädels“ sind beste Freundinnen und unternehmen – wenn Inka nicht gerade einer ihrer Fernbeziehungen hinterherreist – auch immer etwas dritt. So ist es auch selbstverständlich, dass frau immer für die beste Freundin da ist; mit ihr lacht und mit ihr weint. Von beidem gibt es zu Hauf Gelegenheiten; manche mehr, andere weniger dramatisch, jedoch durchweg authentisch und lebensnah. Ich kann zwar nicht behaupten, Frau Fischer gut zu kennen, aber das, was ich von ihr weiß und was sie ab und an über Facebook von sich preis gibt, spiegelt sich  auch hier das ein oder andere Mal in den Protagonistinnen wider, was einem sowohl Autorin als auch Romanfigur wieder ein Stückchen näher bringt.

Neben dem gewohnt flüssigen Schreibstil, der mich wieder sofort gepackt hat, ist auch Frau Fischers Blickwinkel auf die Themen Liebe, Freundschaft und Happy End absolut charakteristisch und entspricht erfrischenderweise mal wieder gar nicht dem gängigen Klischee. Vielleicht ist auch das ein Grund, warum ich ihre Frauenromane so mag? Weil man eben nicht weiß, ob „sie sich kriegen oder nicht“.  Und selbst wenn sie sich mal nicht bekommen sollten, erscheint es der Leserin/dem Leser auch nicht so schlimm, weil es doch irgendwie „rund“ ist (keine Ahnung, ob Ihr versteht, was ich meine…).

Wer Lust auf einen intelligenten aber lockeren, lustigen aber nicht lächerlichen, schönen aber nicht oberflächlichen Frauenroman hat, ist hier bestens beraten.

Vielleicht ist das Buch ja auch was für Euch? Hier kommt Ihr zur Leseprobe. Frau Seitengeraschel, der ich mein doppeltes Exemplar geschenkt habe, sagte darüber

 Wie ein Stück Sahnetorte zum Sonntagnachmittagskaffee auf dem Sofa, so ist dieses Buch.

Danke, Frau Fischer, dass Du mich ein bisschen mit gesund gemacht hast. Nur lieben ist schöner war mal wieder ein toller Ausflug nach Hamburg und ich habe seitdem oft Lust, mich mit einem Bettlaken aus dem Fenster abzuseilen! Für mich definitiv satte

 


6 Gedanken zu “[Rezension] Rebecca Fischer – Nur lieben ist schöner

    1. Oh wie schön, gibt es einen bestimmten Anlass oder einfach mal so? Torte ist für mich derzeit tabu, daher musst Du noch ein Extra-Stück für mich mit essen 😉

  1. So, jetzt ist das „Nur lieben ist schöner“-Kuchenrezept bei mir online gegangen. Falls du also rund um Ostern noch nicht genügend Kalorien zu dir genommen hast… 😉
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s