[TV] [Event] [dies & das] Rizzoli & Isles – die neue US-Crime-Serie

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben, hier ein TV Tipp, den alle Fans von Tess Gerritsen und Freunde gut gemachter Thriller-Krimis nicht verpassen dürfen!

Ab 14. März wird Mittwochs um 20:15 Uhr auf vox ermittelt. Die erste Staffel besteht aus 10, die 2. Staffel aus 15 Folgen.

Hier ein kurzer Abriss:

Unterschiedlicher könnte ein Team der Bostoner Mordkommission nicht sein: Detective Jane Rizzoli (Angie Harmon) ist rau, impulsiv, für ihre Schlagfertigkeit berüchtigt – und stets im Dienst. Angst ist für die temperamentvolle Halbitalienerin ein Fremdwort. Ihren Job hat sie sich hart erarbeitet, denn als einzige Frau im Morddezernat kämpft sie mit den Klischees ihrer testosterongeladenen Kollegen. Um einen Mordfall zu lösen, sind der taffen Ermittlerin viele Mittel recht. Notlügen und „leichte“ Drohungen stehen auf der Tagesordnung – die Aufklärung eines Falls hat für die selbstbewusste Ermittlerin und Tochter einer stets besorgten Mutter immer Priorität. Ihr aufbrausendes Temperament muss allerdings hin und wieder gezügelt werden.

Diesen Part übernimmt Freundin und Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles (Sasha Alexander) – das komplette Gegenteil von Rizzoli. Ruhig, sachlich und jederzeit von Kopf bis Fuß gestylt, zelebriert sie ihren Beruf mit Stil, Stilettos – und höchster Sorgfalt. Die „Queen of the Dead“ – wie Isles von ihren Kollegen hinter vorgehaltener Hand genannt wird – ist Wissenschaftlerin aus Leidenschaft und beeindruckt mit ihrem Wissen als „wandelnde Bibliothek“. Ihre Arbeit als Gerichtsmedizinerin erledigt die Perfektionistin stets mit Bravour; ihre Angewohnheit, auch bei lebenden Individuen ungefragt medizinische Analysen anzustellen, lässt viele dagegen lieber einen Bogen um die elegante Erscheinung machen.

Ich werde es mir auf alle Fälle anschauen, auch wenn ich etwas erschrocken war, als ich die Hauptdarstellerinnen das erste Mal gesehen habe, da ich mir beide komplett anders vorgestellt habe. Schon alleine die Tatsache, dass die erste Staffel ganze 10 Folgen und die 2. Staffel sogar noch mehr hergibt, zeigt ja schon, dass die Geschichten (nicht alle) auf den Romanen von Tess Gerritsen basieren können. Aber ich lasse mich überraschen.

Wie sieht es mit Euch aus? Werdet Ihr Euch die Serie anschauen oder bleibt Ihr doch lieber bei den Büchern?

Wer diese noch nicht kennt, hier eine kleine Übersicht:

1. Die Chirurgin – The Surgeon
2. Der Meister – The Apprentice
3. Todsünde – The Sinner
4. Schwesternmord – Body Double
5. Scheintot – Vanish
6. Blutmale – The Mephisto Club
7. Grabkammer – The Keepsake
8. Totengrund – Killing Place
9. Grabesstille – The Silent Girl


6 Gedanken zu “[TV] [Event] [dies & das] Rizzoli & Isles – die neue US-Crime-Serie

  1. DIe Ausschnitte, die ich gesehen habe, haben mir gefallen und versprechen gute Unterhaltung. Ich habe allerdings auch die Bücher nicht so genau im Kopf (ich kenne bis jetzt nur Die Chirurgin). Das ist sicher ein Vorteil, weil die Serie zwar auf den Buchcharakteren basiert, sich aber sicher nicht so genau an die Vorlage hält

  2. Hallo!

    Ich bin absolut kein Fernsehgucker.
    Mein Mann war aber so begeistert von den Verfilmungen der Kathy Reichs Bücher.
    Eine Serie habe ich geguckt und war total enttäuscht.
    Die Hauptdarstellerin war überhaupt nicht so, wie ich sie mir in den Bücher vorgestellt habe und Bruce ebensowenig..
    Daher verschwende ich meine kostbare Freizeit nicht mit einem weiteren Versuch, sondern werde mich weiterhin an die Bücher halten!!

    Gruß SilkeS.

    1. Ich habe auch nur ein paar Teile gelesen/gehört und bin gespannt, ob zumindest bei manchen Folgen auch die Fälle der Bücher übernommen werden.

  3. Ich hab die Serie jetzt meistens geschaut, wenn sie lief, und ich finde sie richtig gut, auch wenn sie insgesamt nicht sooo viel mit den Büchern gemeinsam hat. Maura Isles habe ich mir außerdem ganz anders vorgestellt und ich frage mich, ob Daniel noch ins Spiel kommen wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s