[Gewinnspiel] [dies & das] Gewinnt „Cinderella Undercover“ von Gabriella Engelmann und stellt Fragen an die Autorin

Nachdem mir Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid: Ein mörderischer Schneewittchenroman von Gabriella Engelmann schon so super gefallen hatte, habe ich gleich mit dem dritten Teile ihrer Märchenreihe Cinderella Undercover: Aschenputtels wahre Geschichte weitergemacht und bin schon wieder mittendrin und leide mit Aschenputtel.

Damit ihr meine Freude an Gabriellas neuestem Buch mit mir teilen könnt, möchte ich gerne 1 Exemplar davon verlosen. Dafür müsst Ihr auch nicht viel tun, sondern mir bis Mittwoch, 12. Oktober 2011 , 23:59 Uhr lediglich verraten, welche Märchenfigur ihr gerne mal wärt und warum.

Außerdem habe ich das Glück, mit einer anderen Bloggerin zusammen Gabriella persönlich kennenlernen zu dürfen. Nach Schneewittchen und der Hälfte von Cinderella habe ich natürlich schon einiges an Fragen gesammelt, bin mir jedoch sicher, dass Ihr bestimmt auch das ein oder andere von der Autorin wissen wollt. Ebenfalls bis Mittwoch, 12. Oktober 2011 könnt ihr diese hier in den Kommentaren posten; ich werde jede Einzelne an Gabriella weitergeben – ich bin schon sehr gespannt!

Viel Glück allen, die teilnehmen!

Cinderella Undercover: Aschenputtels wahre Geschichte


22 Gedanken zu “[Gewinnspiel] [dies & das] Gewinnt „Cinderella Undercover“ von Gabriella Engelmann und stellt Fragen an die Autorin

  1. Ich wäre gerne „Alice im Wunderland“. Das war als Kind schon mein Lieblingsbuch und die ganzen Tiere die Alice trifft würde ich auch mal gerne kennenlernen…

  2. Ich wäre gerne einmal Gretel (Hänsel&Gretel), um auch mal in so ein leckeres Knusperhäuschen zu beißen 😀 Oder auch Aschenputtel oder Cinderella liebe ich sehr… Gucke mir auch heute noch öfters die Filme davon an mit meinen Kindern 🙂 LG Angela

  3. Ich wäre gern König Drosselbart, obwohl ich ja ne Frau bin, aber der ist schon gewieft und hat das ganz gut in den Griff bekommen, die stolze Prinzessin zu erziehen;-) Ich finde, dass er einfach pfiffig ist und so wäre ich auch gern….

  4. Ich wäre gerne die alte Wendy aus Peter Pan. Sie kann so gut vorlesen und Geschichten erzählen. Sie versprüht eine wohlige Wärme und hat etwas ganz magisches an sich. Ich finde sie wirklich sehr bezaubernd. Mich würde interessieren, ob man die Bücher auch unabhängig voneinander lesen kann, oder ob es wichtig ist, zuvor mit „Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid“ beginnen sollte.

    Liebe Grüße,
    Tanja

  5. Ich wäre zu gern einmal Däumelinchen. Die Welt aus einer kleinen und völlig anderen Perspektive zu sehen und zu erleben, wäre schon toll.
    Herzliche Grüße
    Franziska

  6. Also ich wäre gern mal ein Zwerg bei Schneewittchen.
    ich find die Vorstellung cool mit 6 gleichgesinnten den ganzen tag meiner arbeit nachzugehen und dann abends gemüdlich bekocht zu werden und das gemütliche beisammensein genießen.
    außerdem find ich Zwerge cool. auch wenns damit jez eig wenig zu tun hat: ich find die Zwerge bei Eragon echt super sympathisch 😀

  7. Also ich wäre gerne Arielle, die Meerjungfrau 🙂
    Ich liebe es einfach im Wasser zu sein und ihr Leben ist so schön romantisch als auch abenteuerlustig *o*

    Lg Quynh

  8. Ich wäre gerne Belle aus die Schöne und das Biest. Dieses Märchen ist bis heute mein Lieblingsmärchen, da dort sehr schön gezeigt wird das in der Liebe die inneren Werte zählen und nicht nur immer das Äußere!!!

    Liebe Grüße
    Van

  9. Tolle Gewinnspielidee, ich wäre gerne einmal die Goldmarie von Frau Holle, somit könnte ich mir all meine Wünsche erfüllen =)

  10. Ich wäre sehr gerne mal Goldmarie! Ich möchte sehr gerne mal Frau Holle kennen lernen und wissen wie es im Himmel so ist und wenn Schnee gemacht wird. Ich würde echt mal gerne die Betten ausschütteln.

  11. Tolles Gewinnspiel! Und weil das Buch sich so klasse anhört, mache ich doch auch mal mit. 🙂 Puuuh, ich hab schon ewig nichts mehr über Märchen gelesen, da muss ich erst noch mal anständig googlen. ^^

    Bei Dornröschen, Schneewittchen & Co. muss die Heldin für meinen Geschmack viel zu viel schreckliches erleben. Im Turm wäre ich nicht gern mein halbes Leben eingesperrt. Auch wollte ich nicht Jahrzehnte meiner Jugend verschlafen. Geschweige denn meinen Vater beerdigen und dazu noch zwei nervige Stiefschwestern am Hals haben.

    Daher wäre ich gern Jasmin aus dem Aladdin-Märchen. Denn die einzigen Sorgen, die sie hat ist: eine stinkreiche Prinzessin sein und einen unbefriedigten Freiheitsdrang zu haben. Ja, das fände ich ganz gut. ^^

    Ich habe gerade gesehen, dass die Autorin u.a. bereits als Verlagsleiterin gearbeitet hat und da würde mich ja brennend interessieren, inwiefern sie da ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern kann, bezüglich der Beziehung zwischen Verlag und Bloggern oder Rezensionsexemplaren oder (am aller interessantesten!) eine grobe Kalkulation darüber, was ein Buch heutzutage den Verlag kostet.

    Vielen Dank für das Gewinnspiel! 🙂

  12. Guten Morgen, liebe alle 🙂

    Hui, das sind ja noch viiiiiiiele schöne Ideen dazugekommen 🙂
    @Steffie: Als ich im Verlag gearbeitet habe (bis vor ca. 7 Jahren) gab es noch gar keinen Blogger (oder zumindest nicht, dass ich wüsste). Und Kalkulationen sind natürlich totale BETRIEBSGEHEIMNISSE, die ich auch im Nachhinein niemals ausplaudern würde 😉

    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, und freue mich den einen oder anderen evtl. in Frankfurt zu treffen. Ich bin am Samstag um 13.00 Uhr am Arena-Stand zum Signieren und Plaudern. Liebste Cleo, dich sehe ich dann am Sonntag zum Interview, Juhu!

    Gabriella, die Märchenfee 😉

  13. Ich wäre gerne mal Schneewittchen. 100 Jahre schlafen und dann von meinem Traumprinzen wachgeküsst werden…. Wer wünscht sich das nicht?
    Da nehme ich auch einen kleinen Piecks in Kauf.
    Ach ja, die schönen Kleider, die man als Prinzessin trägt, nicht zu vergessen.:-)

  14. Ich wäre gerne Aschenputtel. Das Leben läuft nicht so wie man es gerne hätte, man träumt von einem schöneren Leben und am ende erfüllen sich die Träume. Zudem fände ich es spannend zu sehn wie ich den in Prinzessinnen- Kleider aussehr *grins*
    Aber meinen Traumprinzen habe ich schon geheiratet!

  15. @Gabriella Engelmann: Vielen Dank für das schnelle Statement! 🙂 Schade, dass das unter Betriebsgeheimnisse fällt, hatte das schon befürchtet. 😉 Und ich schätze auch mal, dass die Buchblogs vor 7 Jahren noch sehr versteckt waren (wenn überhaupt existent).

    Ich werde Sa mal beim Arena-Stand vorbei schauen, wenn es passt! 😀 Danke für die Info!

  16. Uii, dieses Buch lacht mich schon lange an! 🙂

    Zur Frage: da muss ich mich Van Tran anschließen: ich wäre auch am liebsten die Schöne aus „Die Schöne und das Biest“, das schon immer mein ungeschlagenenes Lieblingsmärchen war. Ich finde die Grundidee einfach großartig, dass das Schöne im Inneren liegt und das Äußere täuschen kann.

    Meine Frage an Gabriella Engelmann wäre, was sie bei Schreibblockaden, Ideenmangel oder einer knifflig zu schreibenden Szene macht. Vielleicht hat sie da Tipps für angehende (Jung-)Autoren? 😉

  17. Ich wäre gerne Arielle. Tauchen war schon immer meine Leidenschaft, und dann könnte ich mich sogar noch mit den Fischen unterhalten 🙂

    Liebe Gabriella !
    Mich würde interessieren, welche Projekte als nächstes anstehen.

  18. Guten Morgen, ihr Lieben,

    kurz bevor mich der Zug nach Frankfurt bringt, hat mich die Neugier auf eure Antworten gepackt. Ich würde mal sagen: Alles zusammen könnte ein GROßARTIGES Märchen ergeben, mit vielen tollen Hauptdarstellerinnen! Und jetzt noch mal zu einigen „einzeln“:

    @ Steffie: Würde mich freuen, wenn wir uns auf der Messe sehen. Wenn du um 13 Uhr keine Zeit hast, frag gern bei Katharina Nüsslein von Arena nach, die hat meine Handynummer und ruft mich an, damit ich nochmal vorbeigeflitzt komme. Dumme Frage: Sind wir schon per Facebook befreundet? 😉
    @Keewekat: Bei Schreibblockaden (pfui, was für ein fieses Wort 😉 hilft nur eins: PC aus und was ganz anderes machen. Wenn du dich generell für das Thema Schreibtipps interssierst, klick mal „Gefällt mir“ auf Facebook auf der Seite Gabriella Engelmann – Autorin. Denn da poste ich demnächst ein Video-Interview, da sich genau diesen Fragen widmet.
    @Krisitinchens Leselounge: Im Februar 2012 erscheint „Märchen vier“, im August „Märchen fünf“. Die Inhalte sind noch TOP SECRET 😉 Dezember 2012 beginnt das Grimms-Jubiläumsjahr – von daher werde ich noch eine Weile in diesem Bereich herumgeistern 😉 Parallel dazu schreibe ich für die Fans meines Romans „Inselzauber“ einen neues Sylt-Buch. Ihr seht: Es kommt gerade kein Langeweile auf 😉

    An alle: Wie gesagt Ich habe eine „Gefällt mir“ – Seite auf Facebook, da findet ihr tagesaktuelle News rund um meine Bücher und mich. Wie z.B. Video-Interviews, die Mode-Strecke in der aktuellen FÜR SIE und alles, was es sonst noch zu wissen gibt …

    Liebe Grüße an alle – habt einen wunderschönen Tag 🙂 Eure Gabriella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s