[ich lese gerade…] Amelie Fried – Schuhhaus Pallas, Wie meine Familie sich gegen die Nazis wehrte

Angeregt durch Sophie Scholl – Die letzten Tage, den ich am Samstag Abend gesehen habe (übrigens ein ganz toller Film, den ich jedem nur ans Herz legen kann!), habe ich die  o. g. SuB-Leiche befreit und gestern angefangen zu lesen. Bisher liest es sich recht flüssig und spannend und ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht – Berichte von Zeitzeugen sind ja teilweise spannender als jeder Krimi…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s