Mission SuB-Leichen

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich habe die (schlechte) Angewohnheit, dass ich Bücher, die neu in mein Regal eingezogen sind, am liebsten sofort, aber spätestens demnächst lesen möchte. Da es zumindest bei mir so ist, dass ich mehr Bücher anhäufe, als ich lese, haben sich im Laufe der Jahre sogenannte SuB-Leichen angesiedelt.

Da ich ja, was die Entsorgung ebendieser nicht sonderlich pingelig bin (Les‘ ich eh nie wieder – zack und wech), habe ich nicht allzu viele alte ungelesene Bücher in meinem Regal stehen, aber doch einige und diesen möchte ich ab kommendem Wochenende zu Leibe rücken.

Mein Ziel ist es, in nächster Zeit mindestens 1 Buch, das längere Zeit ungelesen im Regal steht, zu lesen und Ihr seid eingeladen, mitzumachen. Was für Euch längere Zeit ist, ist Euch selbst überlassen. Ich für mich möchte bis Ende des Jahres gerne 10 Bücher, die mindestens schon 1 Jahr in meinen Regalen schlummern, eine Chance geben und sie endlich lesen.

Wer ist dabei?


3 Gedanken zu “Mission SuB-Leichen

  1. Ach herrjee, da haste bei mir aber genau ins Schwarze getroffen – TBR-Leichen hab ich auch jede Menge.. *sighs*

    Sooo viele die unbedingt noch gelesen werden wollen, das Regal (und mein heissgeliebtes Kindle =)) voll von newly-purchased und re-reads ‚weil’s doch so scheee woar..‘ und dann sind da ja auch all die neuen Buecher einer Serie, auf die ich sooo lange gewartet habe, neue Lieblingsautoren die auch nicht vernachlaessigt werden wollen sowie die erst kuerzlich guenstigst ergatterte 10-Buecher-serie „True Blood“, viel von geschwaermt und doch noch nicht angefangen.. Meine Amazon ‚wishlist‘ wird immer laenger weil ich meinen Kaufwahn nun doch ein wenig bremsen will aber das stoebern eben doch nicht lassen kann – und Buch-bloggs lesen hilft da leider auch nicht wirklich.. =)
    Zumindest bis ich Anne Rice’s ‚Vampire‘ ausgelesen hab, dann ‚darf‘ ich die naechste Serie in Angriff nehmen aeh, Bezahlung geben (sind ja nur noch 6,5 Baende uebrig =)

    Wenn ich mir das so betrachte artet Lesen richtig in Stress aus – dabei les ich doch gern, aber wenn ich muss.. meeh, mag nicht.. Wie bewahrst du dir denn den Spass am Lesen, wenn da hinter jedem guten Buch schon 20 weitere warten? Schliesslich ist lesen Genusssache, escape-ism und liebste Freizeitbeschaeftigung, und kein Marathon – zumindest fuer mich.. =)

    Liebste Gruesse
    Me
    (reading: The Girl who kicked the Hornet’s nest – Stieg Larsson)

  2. Hallo Cleo 🙂

    Wenn du magst, kannst du mal auf meine Seite gehen und unter der Naviagtion den Punkt „SUB-Challenge“ angucken. Die passt ganz gut zu deinem Vorhaben, weil es dabei darum geht, den SUB von 2010 (also alle Bücher, die du schon 2010 auf deinem SUB hattest) abzubauen.

    So oder so: Viel Erfolg bei denen SUB-Leichen.
    Ich habe mir vorgenommen, falls ich in den Osterferien in den Urlaub fahre, auch keine neuen Bücher dafür zu kaufen und viele aus meinem Alt-SUB mitzunehmen. Mal sehen, ob ich das schaffe.

  3. Oh, das kenne ich auch. Ich habe in 2010 verdammt viele Bücher gekauft.
    Und jetzt bin ich in England und mein SuB ist natürlich in Deutschland.
    Schon blöd…..
    Ich finde deine Idee sehr gut. Sobald ich wieder in D. bin, wird den SuB-Leichen zu Leibe gerückt =)

    lg, Cara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s