[Wissen, das die Welt nicht braucht] Hitler ist „Man of the Year“ und Kleopatra war gar keine Ägypterin

Nachdem ich es letzte Woche nicht gebacken bekommen habe, gibt’s das Wissen, das die Welt nicht braucht heute superduperpünktlich (es lebe die Vordatierung 😉 )

  1. Adolf Hitler wurde 1938 in der amerikanischen Zeitschrift »Time« zum Mann des Jahres gekürt.
  2. Kleopatra, die letzte weibliche Pharaonin Ägyptens, war eine Griechin.

  3. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts atmete man auf Partys Lachgas um high zu werden.

  4. In Stralsund gibt es eine Unnütze Straße.

  5. In Rumänien gibt es Riesenregenwürmer, die (in nicht gedehntem Zustand) bis zu 1,5 m lang werden. Sie sind dicker als ein Gartenschlauch, ähneln aber ansonsten unseren kleinen Regenwürmern.

  6. Laut dem American Film Institute (AFI) ist auf Platz 20 der Top 100 Liste der größten Schurken des amerikanischen Films der Mann, der Bambis Mutter tötete.

  7. Zwei Prozent der Männer kommen wie Frauen in die Menopause.

  8. Jede Woche steigt das Durchschnittsalter der Westeuropäer um 2 Tage.

  9. Die Länge der Regenrinnen des Kölner Doms belaufen sich auf in der Summe auf 55 Kilometer.

  10. In Südafrika werden 11 Hauptsprachen gesprochen, was zu unglaublich langen Hinweisschildern führen kann.


3 Gedanken zu “[Wissen, das die Welt nicht braucht] Hitler ist „Man of the Year“ und Kleopatra war gar keine Ägypterin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s