Tommy Jaud – Hummeldumm [Hörbuch]

Wie das Hörbuch den Weg zu mir fand:
Wieder eine Leihgabe, über die ich mich sehr gefreut habe, da ich Millionär von Herrn Jaud sowohl als Buch als auch als Hörbuch (gelesen vom genialen Christoph Maria Herbst) genossen habe. Da ich ja nun seit ein paar Wochen wieder mehr (als mir lieb ist) im Auto verbringe, ist der Verschleiß an Hörbüchern doch recht angestiegen.

Zum Inhalt:

Sitzreihe 12 war die letzte, die zwischen Tortellini und Hühnchen wählen durfte. Ich saß in Reihe 13. Schon auf dem Hinflug hätte mir klar sein können, dass der Jahresurlaub zum Albtraum wird.

Wer an allem schuld ist, ist für Matze sowieso klar: seine Freundin Sina. Während er in endlosen Verhandlungen die neue Eigentumswohnung klargemacht hat, sollte sie einfach nur »irgendwas« buchen. Hat sie auch. Doch musste dieses »irgendwas« ausgerechnet eine zweiwöchige Gruppenreise durch Namibia sein, ein Land, in dem jede hüftkranke Schildkröte schneller ist als das Internet? Was hat er denn verbrochen, dass man ihn nun täglich in einen Kleinbus voller Bekloppter sperrt, um ihn dann zu österreichischen Schlagern über afrikanische Schotterpisten zu rütteln? Und warum stolpert er bei minus zwei Grad in einem albernen Wanderhut über die Dünen der Kalahari, statt auf Mallorca ein Bierchen zu schlürfen? Als Matze dann noch daran erinnert wird, dass die sicher geglaubte Wohnung an andere Käufer geht, wenn er nicht sofort die fünftausend Euro Reservierungsgebühr überweist, hat er gleich noch drei neue Probleme:
Das nächste Internetcafé ist fünfhundert Kilometer entfernt, der Handyakku plattgedaddelt und das einzige Ladegerät fest in österreichischer Hand.

Meine bescheidene Meinung:
Ich bin einfach nur begeistert und behaupte jetzt mal ganz verwegen: Das beste Hörbuch, das ich in letzter Zeit gehört habe! (und das sind bei mir schon einige). Es gibt nichts zu meckern: die Story ist lustig und entspricht dem typischen Jaud-Humor (den ich sehr mag). Alle, die sich sorgen, dass der Autor dieses Mal selbst liest und dies nicht wie bei den Vorgängern Christoph Maria Herbst übernimmt, seien beruhigt, Jaud macht seinen Job wirklich gut. Vom namibischen Guide Bahee über das österreichische Ehepaar (Käthe „die Gruberin“ und Pepi) bis hin zum beim „Ironman 1011. gewordene“ Kevin Schnabel aus der Nähe von Weimar – alle miteinander (insgesamt 7 Mitreisende) stattet Jaud mit einem einzigartigen Dialekt und Charme aus, dem man sich einfach nicht entziehen kann. Das Buch legt eine gewisse Rasanz an den Tag und der Hörer/Leser fiebert jede Sekunde mit Matze mit und hofft natürlich, dass dieser die Reservierung für die Eigentumswohnung noch rechtzeitig unter Dach und Fach bringen kann.

Die Charaktere sind jeder auf seine Art herrlich schrullig und irgendwie muss man sie gerne haben. Ich für meinen Teil wurde gute 5 Stunden aufs Beste unterhalten und kann allen, die auf gute Comedy und exzellente Stimmenimitation stehen, dieses Hörbuch nur ans Herz legen. Das Buch hab‘ ich mir jetzt bei Tauschticket ertauscht, denn das muss ich einfach im Regal haben :).


2 Gedanken zu “Tommy Jaud – Hummeldumm [Hörbuch]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s